10/22/2015

Scott Health & Safety Ltd.

First Base 3

Scott Safety freut sich, seine First Base 3, die dritte Generation seiner auf dem Markt führenden Protector Firstbase Anstoßkappen, vorzustellen. Bei First Base 3, die Tragekomfort, Schutzwirkung und Stil kombiniert, handelt es sich um ein revolutionäres Produkt für Arbeitskräfte, die in vielen verschiedenen Anwendungsbereichen tätig sind, in denen die Gefahr besteht, den Kopf anzustoßen. Ausgestattet mit neuen Materialien und innovativ gestalteten Schalen übernimmt First Base 3 bei Flexibilität, Stabilität und Atmungsaktivität eine neue Vorreiterrolle.


First Base 3 ist die einzige Anstoßkappe im Baseballstil auf dem Markt, bei der Tragekomfort, Stil und Schutzwirkung perfekt aufeinander abgestimmt sind, wie es auch der Nutzer erwartet. Gezielt ausgewählte Stoffe sind nicht nur modisch, sondern bieten dem Träger auch einen höheren Komfort, indem sie zur Reduzierung von Feuchtigkeit und Wärmestau beitragen, die - wie Untersuchungen zeigen - die größten Auswirkungen auf das Missempfinden bei Nutzern haben. Das Schweißband, das aus einem Gewebe mit hoher Saugfähigkeit hergestellt wird, nimmt Feuchtigkeit von der Haut auf und die patentierte Schale, die eine spezielle Mikroperforation an den Seiten und oben eine indirekte Belüftung aufweist, sorgt für eine bessere Luftzirkulation und Atmungsaktivität. Der Tragekomfort wird so erheblich gesteigert.


Die nach ergonomischen Gesichtspunkten gestaltete Schale bietet größere Stabilität sowie höheren Tragekomfort als frühere Modelle und verbessert den Schutz, da sie weiter über den hinteren Teil des Kopfes reicht. Mit der Ausformung über dem Ohr lässt die Schale eine bessere Anpassung von Gehörschutz und Brillen zu, und sie weist eine so hohe Flexibilität auf, dass sie bei vielen verschiedenen Kopfgrößen gut sitzt. Der sichere Sitz der First Base 3 wird noch mit einem elastischen Band zur Größeneinstellung verbessert, das bewusst unterhalb des Hinterhauptbeins verläuft, um größere Stabilität zu bieten.


Scott Safety war 1997 mit der ursprünglichen Firstbase Wegbereiter der ersten Industrie-Anstoßkappe im Baseballstil; 2003 wurde das Produkt mit der Markteinführung der Firstbase+ weiterentwickelt. Die heutige First Base 3, die nach der neuesten Norm EN812, welche außerdem den Zusatz A1 beinhaltet, zugelassen ist, verkörpert eine Wende in der Entwicklung von Anstoßkappen. Sie wurde auf der Grundlage detaillierter Rückmeldungen einer großen Anzahl von Kunden entworfen. Diese werden First Base 3 in vielen verschiedenen gewerblichen Anwendungsbereichen einsetzen. Dazu zählen Produktion und Instandhaltung in der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie Instandhaltungssektoren im Automobil- und Gebäudebereich ebenso wie Handwerksbetriebe und Transport- sowie Logistikwesen, in welchen Arbeiter in einem Umfeld tätig sind, in dem keine Gefahr von herabfallenden Gegenständen droht.


First Base 3 steht in einer Reihe von attraktiven Modellen zur Verfügung, die sehr großen Anklang bei den Trägern finden. Gewählt werden kann zwischen Kappenmodellen der Serien Classic, Xtra oder Elite, die mit einer der beiden patentierten Schalenformen - flexible Schale oder Vollschale - der First Base 3 ausgestattet sind, um so den größtmöglichen Bedarfsrahmen abzudecken. Serienmäßig ist jedes Modell in einer großen Farbpalette und unterschiedlichen Schirmlängen verfügbar, um für verschiedenartige Umgebungen und Anforderungen der Firmen geeignet zu sein. Die Kappen können bestickt werden


und so den Anforderungen eines jeden Unternehmens im Hinblick auf seine Markennamen gerecht werden. Zwei weitere Kriterien zur Abstimmung auf Kundenwünsche, wie „Sonderanfertigung“ („Select“) und „kundenspezifische Anfertigung“ („Custom“), bieten die Möglichkeit, das Firmenimage ausdrücklich hervorzuheben und ein Gefühl der Verbundenheit unter den Arbeitnehmern zu fördern. Um sicherzustellen, dass First Base 3 immer zur Hand ist, besteht die Möglichkeit, sie mit einem Gürtelclip zu bestellen.


Anlässlich der Markteinführung der First Base 3, äußert sich Chris Ellerby, Produktmanager Kopf-, Augen-, Gesichts- und Gehörschutz (PSA) wie folgt: „Die früheren Versionen unserer Firstbase Anstoßkappe wurden beide zu marktführenden Produkten, und sie stellten uns vor eine schwierige Aufgabe. Wir haben während des Entwicklungszeitraums sehr eng mit unseren Kunden zusammengearbeitet, um die kleinsten Details ihres Umfeldes, ihrer Arbeitsabläufe und Präferenzen vollständig zu erfassen. Ich denke, die wichtigsten Aspekte, die sich auf die Zustimmung des Trägers auswirken, sind uns klar geworden, und wir haben Lösungen gefunden, um diesen Rechnung zu tragen. Die Herausforderung bestand darin, eine Anstoßkappe zu gestalten, die jedes Element integriert, welches Tragekomfort, Schutzwirkung und Stil ausmacht. Und wir sind der Meinung, dass First Base 3 in jeder Hinsicht gelungen ist.“


Er fährt fort: „Ich möchte jeden, der unsere früheren Firstbase-Produkte oder eine der anderen auf dem Markt verfügbaren Anstoßkappen zurzeit einsetzt, dazu auffordern, einen Trageversuch mit der neuen First Base 3 durchzuführen und den Unterschied selbst zu spüren.“


Weitere Informationen zu First Base3 erhalten Sie von unseren Kundendienstabteilungen, die telefonisch unter +44 (0)1695 711711 oder per E-Mail unter Scott.sales.uk@tycoint.com zu erreichen sind.



First Base 3 Classic Eine Kappe mit zeitlosem, ansprechenden Aussehen anzubieten, war das Ziel der Entwicklung. Das Modell Classic ist einfarbig gestaltet, so dass es dem alltäglichen Bedarf in der Industrie entspricht und dennoch ein vorteilhaftes Firmenimage unterstützt. Die leichte Mikrofaserkappe, die sich unabhängig von der Kopfgröße oder der Zeitdauer der Arbeit komfortabel trägt, bietet ausgezeichnete Belüftung und Atmungsaktivität, die begünstigt werden durch die spezielle Mikroperforation der Schale mit indirekter Belüftung im oberen Bereich. Dies ermöglicht Hitze und Feuchtigkeit zu entweichen. Tragekomfort und Schutzwirkung stimmen überein - bewirkt durch die besonderen, patentierten Schalen, die sich bogenförmig über dem Ohr anpassen und über den hinteren Teil des Kopfes reichen. Wo es erforderlich ist, bieten zwei Stoffvarianten aus wasserdichtem, nach EN471 spezifizierten Material in Signalfarbe, mit rundum laufendem reflektierenden Glasperlenbesatz, dem Träger höhere Sicherheit und Schutz bei schlechten Witterungsbedingungen.


First Base 3 Xtra Das Augenmerk in der Entwicklung dieses Modells wurde auf das traditionelle Aussehen und die Wahrnehmung als Funktionskappe gerichtet. Die Kappe Xtra, die aus äußerst haltbarem Polyester/Baumwoll-Mischgewebe gefertigt wird, bietet eine gute Abriebbeständigkeit und hohe Farbechtheit. Der Erhalt der guten Eigenschaften wird dadurch gewährleistet, dass die Farben eine ausgezeichnete Beständigkeit sowohl gegen das Ausbleichen beim Waschen als auch das Verblassen durch Lichteinfall aufweisen. Mit Xtra wird die spezielle Vollschale verwendet, die maximalen Schutz bietet, ohne den Tragekomfort zu beeinträchtigen. Luftzirkulation und Atmungsaktivität werden bewahrt durch die seitliche Mikroperforation der Schale mit indirekter Belüftung im oberen Bereich, durch die Wärme und Feuchtigkeit entweichen können. Die einfarbige, strukturierte Gestaltung rundet jede Corporate Identity ab.


First Base 3 Elite bietet einen zeitgemäßen Look, um so großen Anklang beim Träger zu gewährleisten. Damit sie auf die Anforderungen eines jeden Unternehmens abgestimmt werden kann, wurde die Kappe Elite zweifarbig, in sich ergänzenden Farben gestaltet und ist mit einer rundum laufenden reflektierenden Paspel ausgestattet, die die Sichtbarkeit und die Sicherheit erhöht. Elite bietet Tragekomfort, Schutz und Stil in einer Einheit. Beste Belüftung und höchste Atmungsaktivität werden begünstigt durch die spezielle Mikroperforation der Schale mit indirekter Belüftung im oberen Bereich, die es Hitze und Feuchtigkeit erlaubt, durch die Netzbahn oben in der Kappe zu entweichen. Tragekomfort und Schutzwirkung stimmen überein - bewirkt durch die besonderen, patentierten flexiblen Schalen, die sich bogenförmig über dem Ohr anpassen und über den hinteren Teil des Kopfes reichen.


- ends -