09/11/2017

Sweet-Orr & Lybro (Pty) Ltd

Sweet-Orr in den Startlöchern für internationales Comeback

Der südafrikanische Schutzbekleidungshersteller Sweet-Orr steht, kurz vor der A+A-Messe, die im Oktober in Düsseldorf stattfindet, in den Startlöchern für sein internationales Comeback.

Sweet-Orr wurde 1871 in New York gegründet, und steht noch heute für höchste Qualität und industrielle Kompetenz, zwangen. Von seinen bescheidenen Anfängen, wurde Sweet-Orr im 20. Jahrhundert zum internationalen Marktführer in der Arbeitsbekleidungsbranche. Trotz seiner jahrzehntelangen Erfolge, hatte auch Sweet-Orr mit den wirtschaftlichen Herausforderungen der 80er Jahre zu kämpfen, die das Unternehmen letztendlich dazu zwangen, kürzer zu treten und sich auf seinen Kernbetrieb in Afrika zu konzentrieren.

Trotz abnehmender, internationaler Präsenz hielt sich das Unternehmen in den letzten 146 Jahren weiterhin an der Spitze der Herstellung von Schutz- und Arbeitsbekleidung. Durch die neuesten Innovationen in der Produktentwicklung, machte Sweet-Orr es sich zur ehrenvollen Aufgabe, für die Sicherheit, aber auch den Komfort, im Arbeitsalltag zu sorgen. Von seiner innovativen, 5500sqm großen Produktionsanlage in Kapstadt aus, stellt Sweet-Orr hochwertige Schutz- und Arbeitskleidung aus feuerfesten und säureresistenten Stoffen her, die in verschiedenen Branchen, wie im Bergbau, der Petrochemie und Gastronomie, bei der Luftfahrt, im Medizin- und Baubereich, sowie bei Militäreinsätzen und in der Katastrophenbewältigung, einsetzbar sind.

In diesem Jahr nun will Sweet-Orr international neu durchstarten, und wird zu diesem Anlass bei der Düsseldorfer Fachmesse vertreten sein. Die A+A-Messe, die vom 17. bis 20. Oktober stattfindet, ist das größte internationale Fachforum für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. Sweet-Orr wird seine Produkte auf der Messe ausstellen, und den persönlichen Kontakt mit Interessenten und Partnern aus aller Welt pflegen.

Neben seiner internationalen Erweiterung, steht Sweet-Orr kurz vor der Veröffentlichung seiner legeren Arbeitskleidung, die an die klassische Ace of Spades-Kollektion den 30er Jahren anknüpft. Durch das Zusammenspiel aus Haltbarkeit, Komfort und einer Vintage-inspirierten Verarbeitung, ist Hesitance eine zeitgenössische Hommage an das 146-jährige Bestehen der Firma.

Für weitere Informationen über Sweet-Orr, oder zur Terminvereinbarung mit unseren Vertretern auf der A+A-Messe, wenden Sie sich bitte an Brandon White: brandon@sweetorr.co.za.

Veröffentlicht von:

Brandon White

+27 21 422 1080

brandon@sweetorr.co.za

Exhibitor Data Sheet