07/10/2019

Altrex BV

Sind Sie schon vertraut mit der geänderten Aufbauweise von Fahrgerüsten in Deutschland?

Wir erfüllen mit den Safe-Quick® Fahrgerüsten die Anforderungen zur neuen TRBS 2121-1
 
Änderung Aufbauweise Gerüste
Am 11. Februar 2019 sind die neuen Technischen Regeln für Betriebssicherheit TRBS 2121-1 in Kraft getreten. Eine der bedeutsamsten Änderungen der TRBS2121-1 ist, dass Gerüste (dazu zählen auch Fahrgerüste) auf sichere Weise montiert, genutzt und demontiert werden müssen. Dazu gehört, dass eine Fahrgerüstplattform vor dem Betreten mit einem Geländer auszustatten ist. Damit Sie stets komplett geschützt sind.

Der neue RS TOWER 5-S: Schnell, clever, sicher
Einen sicheren Arbeitsplatz kann man auf verschiedene Weise erfüllen. Altrex hat hierfür mit dem Safe-Quick2® im RS TOWER 5 Fahrgerüst eine innovative Lösung entwickelt. Der Altrex RS TOWER 52-S wurde vom TÜV gemäß EN1004 Klasse 3 genehmigt. Das RS TOWER 5-S Fahrgerüst von Altrex ist komplett mit Safe-Quick® 2 Geländer versehen und enthält keine traditionellen Diagonalstreben mehr. Somit erfüllt das Gerüst die neue Aufbauweise. Zudem hat es wesentlich weniger Einzelteile als ein herkömmliches Gerüst. Dadurch sparen Sie viel Zeit beim Auf- und Abbauen.

Das Safe-Quick® ist von der BG BAU subventioniert
Die BG Bau fördert die deutsche Baubranche, um mit sicheren und ergonomischen Produkten zu arbeiten. Dies beginnt mit dem Kauf von gutem und sicherem Material. Wenn Sie ein von der BG Bau angewiesenes Produkt kaufen, können Sie einen Teil des Kaufpreises zurückerhalten.

Exhibitor Data Sheet